Erfolgreiche GV mit neuem Ehrenmitglied

Stolzes Ehrenmitglied: Sandro Inderbitzin
Stolzes Ehremitglied: Sandro Inderbitzin (Bild: Pascal Zehnder)

 

Geschrieben am 11. November 2018 von Karin Nideröst/Julia Bissig

 

Die 28. Generalversammlung der Timpel-Gäischter Brunnen fand am letzten Freitag im Restaurant Kleinstadt statt. Der Präsident Patrick Furger durfte 55 Teilnehmer begrüssen.


Das letzte Vereinsjahr der Timpel-Gäischter war sehr erfolgreich. Nebst diversen Auftritten in der Schweiz, vielen Proben und Sommeranlässen dürfen die Timpel-Gäischter auch auf das finanzielle Ergebnis stolz sein. Sie konnten ihr Vereinsvermögen um über 10'000 Franken erhöhen, dies vor allem Dank fleissigen Arbeitseinsätzen am Schmutzigen Donnerstag.


Nebst den üblichen Traktanden durfte der Präsident dieses Jahr das langjährige Vorstands- und Aktivmitglied Sandro Inderbitzin zum Ehrenmitglied der Timpel-Gäischter ernennen. Sandro stiess im Jahr 2004 zur Guggenmusik Timpel-Gäischter. In den nun bald 15 Jahren als Aktivmitglied war er 11 Jahre in verschiedenen Ämtern ein wertvolles Mitglied des Vorstands und in diversen Organisationskomitees.


Mittlerweile zählen die Timpel-Gäischter 41 Aktivmitglieder, davon sind 6 Probemitglieder in diesem Jahr dazugestossen. Renato Haas, Sandro Schwegler und Simon Schwindl haben das Probejahr hinter sich und mussten für die Aufnahme in den Verein einige Aufgaben meistern.


Für das nächste Jahr stehen viele Auftritte im In- und Ausland auf dem Programm. Ausserhalb der Fasnacht werden die Timpel-Gäischter neu eine Bar am Frühlingsfest in Seewen betreiben.